#RPGaDAY2015: Frage 17 – Mein Lieblings-Fantasy-Rollenspiel

Zur Zeit ist das Splittermond, wie man an den bisherigen Antworten vermutlich erkennen kann. Was ich daran gut finde ist, dass ich ein für Deutschland recht klassisches Rollenspiel habe, bei dem der Fokus nicht nur auf irgendwelchen Dungeon-Crawls und Hack-&-Slay-Abenteuern liegt, sondern auch auf Reisegeschichten, politische Intrigen oder sogar mal nur ein fantastischer Alltag. Meine aktuelle Gruppe steht nur leider mehr auf Dungeon-Crawling und Hack-&-Slay-Abenteuer. Auf der anderen Seite sind die Regeln nicht zu komplex, bieten aber eine für mich recht angenehme Tiefe. Gerade die Tickleiste und das Magie-System haben es mir da angetan.

Ich hatte auch sehr viel Spaß mit The One Ring, wobei die Abenteuer dort immer nach dem gleichen Schema abliefen (ich habe aber nur die Kauf-Abenteuer gespielt). Für meine Spieler waren die Charaktere auch einfach zu brav. Aber die Atmosphäre und Präsentation des Rollenspiels sind einfach ungeschlagen.

Ansonsten bin ich auch ein sehr großer Fan von Hellfrost (Savage Worlds). Das nehme ich, wenn es mal etwas dreckiger sein darf. Der Fokus auf eine nordisch angehauchte Welt ist dabei eine recht angenehme Abwechslung von der Standard-Kost.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s